Taekwondo Union Nordrhein-Westfalen e.V.|Office@TUNRW.de

Neue Aufnahmeanträge

Um Aufnahme bittende Vereine:

Lt Sports e.V. – Herr Levent Tuncat – Duisburg

TKD Center Iserlohn e.V. – Herr Carlos Esteves – Iserlohn

Taekwondo Schule Wuppertal e.V. – Herr Martin Schöpe – Wuppertal

TV Eiche e.V. – Herr Kim Man Kuem – Bad Honnef

Neue Aufnahmeanträge 2017-12-06T14:43:59+00:00

Kadetten Europameisterschaft vom 05. bis 08.10.2017 in Ungarn

Vize-Europameister Sebastian Oberski

An der Europameisterschaft vom 05.-08.10.2017 in Ungarn gingen die  Kadetten Emel Karagöz, Sebastian Oberski und Phillip Davids an den Start.

Vize-Europameister Sebastian Oberski
Insgesamt fünf Kämpfe absolvierte Sebastian Oberski in der Gewichtsklasse -37 Kg, mit Siegen gegen die Türkei 8:7, Serbien 31:14, Russland 14:9 und einem Herzschlag Halbfinale gegen Holland mit 15:11 schier Sekunden vor Schluß. Im Finale kam es dann zur Neuauflage gegen Israel, schon in Athen beim President Cup hatte Sebastian hier das nachsehen. Sein Kontrahent besticht mit seinem außergewöhnlichen Kampfstil der so gut wie alle Gegner ins schwimmen brachte, so hatte Oberski auch beim Finalkampf in Ungarn das nachsehen.  Somit gewann der noch junge Sebastian Oberski in Ungarn hart umkämpft den Titel als Vize Europameister !

Emel Karagöz sammelt Erfahrungen
Nach Freilos in der ersten Runde siegt Karagöz in der Gewichtsklasse -59 Kg gegen Finland in einem starken Kampf mit 13:11. Im Medaillenkampf unterliegt sie knapp und verpasst die Medaille hauchdünn. Emel Karagöz erkämpft sich bei ihrer ersten Europameisterschaft Platz 5.

Phillip Davids galt berechtigerweise als Medailienfavorit
Phillip Davids galt berechtigterweise als Medailienfavorit bei den Europameisterschaften in der Gewichtsklasse bis 45 kg, jedoch musste sich Phillip trotz 15:12 Führung in der dritten Runde mit 10 Minuspunkten dem Kampfrichter beugen und wurde wegen der maximalen Minuspunktanzahl disqualifiziert. Fassungslos und traurig zugleich musste man die Entscheidung hinnehmen das Aufgrund von mehrmaligem hinfallen in den ersten beiden Runden schon mit 8 Minuspunkten bestraft wurde. In Runde drei war allen bewusst das Phillip sich nur noch einen Minuspunkt erlauben kann, doch auch in Runde drei dauerte es nicht lange bis der Kampfrichter Phillip Davids verwarnte und der Traum einer Medaille schon im ersten Kampf unerwartet entschwand.

 

Glückwünsche, Lob und Anerkennung für diese sportliche Leistung gilt den Trainern Dimitros Lautenschläger und Björn Pistel und den Kadetten Sebastian Oberski, Emel Karagöz, Phillip Davids.

 

 

 

 

 

Kadetten Europameisterschaft vom 05. bis 08.10.2017 in Ungarn 2017-10-16T00:08:43+00:00

PARA TAEKWONDO – ARBEITSKREIS DEAF

PARA – TAEKWONDO – ARBEITSKREIS DEAF am FREITAG, den 18.08.2017

Was ist eine Hörbehinderung?

Eine Hörbehinderung reicht von einer geringfügigen Beeinträchtigung bis zu
vollständigem Hörverlust, Sie kann vorübergehend oder dauerhaft sein.
Bei Menschen, die nur noch einzelne Töne bzw. Geräusche oder gar keine Laute
mehr hören können, sprach man früher von Taubheit, heute üblicher Weise von
Gehörlosigkeit.

Welches Ziel hat der Arbeitskreis?
Der Arbeitskreis Deaf – Hörbehinderung / Gehörlosigkeit hat das Ziel, den Sport für Menschen mit einer Hörbehinderung mitzugestalten.

Beteiligen Sie sich ehrenamtlich in der TUNRW!
Zur Mitarbeit im Arbeitskreis sind von Hörbehinderung betroffene Personen,
Interessierte und engagierte Menschen mit und ohne Handicap eingeladen.

Ihre Fragen, Interessenbekundung und Anmeldung richten Sie bitte an:
Cennet Öztop –  Referentin Para Taekwondo der TU NRW

Interessierte melden sich bitte per Email an: para@tunrw.de
Tel: 0157 – 54355422

ZUR AUSSCHREIBUNG

Cennet Öztop
Cennet ÖztopReferentin Para
PARA TAEKWONDO – ARBEITSKREIS DEAF 2017-08-07T23:33:38+00:00

24. INTERNATIONAL TAEKWONDO-CAMP

Vom 8.-10. September findet das 24. International Taekwondo-Camp in Attendorn statt.
Ausrichter ist wie in den Jahren zuvor der KDK Attendorn e.V., der Heimatverein des TUNRW Präsidenten.
Es werden wieder zahlreiche Referenten vor Ort sein wie z.B.
Kim Woo Kang
Ky-Tu Dang
Levent Tuncat
Marcus und Nicole Ketteniss
Henk Meijer
Aziz Acharki
Michael Bussmann

Jeder ist herzlich willkommen und wir würden uns freuen auch dich für dieses Event zu gewinnen.

Hier geht’s zur Ausschreibung:
Hier zum PDF

24. INTERNATIONAL TAEKWONDO-CAMP 2017-07-04T13:03:11+00:00

WORLD TAEKWONDO CHAMPIONSHIPS 2017 IN MUJU

Weltmeisterschaft 2017 in Muju / Süd-Korea

Die TUNRW entsendet 3 Sportler zur WM

Vom 24. bis zum 30. Juni 2017 finden in Muju – Südkorea die WTF World Taekwondo Championships statt.

Die DTU hat 3 Sportler aus den Reihen der TUNRW nominiert.
Diese Sportler trainieren regelmäßig in ihren Heimatvereinen und müssen derzeit über die befreundeten Landesverbände starten. Für die Solidarität wollen wir uns hier auch nochmal herzlich bedanken.

Wir gratulieren herzlich zur Nominierung und wünschen unseren Athleten viel Erfolg!

TUNRW Vorstand

Madeline Folgmann

-53 Kg

Größten Erfolge:
2017 – Europameisterin -53 kg – Junioren
2011 – Deutsche Meisterin -59 kg – Kadetten
2014 – 3x Deutsche Meisterin -55 kg – Jugend A / -57 kg Senioren / – 53 kg Junioren
Björn Pistel
Björn PistelZweikampf Referent
Erfolgstrainer beim TG Jeong Eui Nettetal e.V.

Yanna Schneider

-73 kg

Größten Erfolge:
2012 – Weltmeisterin -63 kg – Jugend
2010 – Deutsche Meisterin -55 kg – Jugend A & Kadetten
2013 – Deutsche Meisterin -63 kg – Jugend A
2016 – Deutsche Meisterin -73 kg – Junioren
Dimitrios Lautenschläger
Dimitrios LautenschlägerTrainer
Erfolgstrainer beim Taekwondo Verein Swisttal e.V.

Martin Stach

-74 kg

Größten Erfolge:
2017 – Deutscher Meister -74 kg – Senioren
Dimitrios Lautenschläger
Dimitrios LautenschlägerTrainer
Erfolgstrainer beim Taekwondo Verein Swisttal e.V.
WORLD TAEKWONDO CHAMPIONSHIPS 2017 IN MUJU 2017-06-15T23:05:22+00:00

ORDENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER TUNRW AM 14.06.2017

Ordentliche Mitgliederversammlung der TUNRW in der Sportschule Hennef am 14.06.2017

Wichtige und informative Themen standen auf der Tagesordnung des neuen Taekwondo Verbandes in NRW.

Rund 4.000 Mitglieder haben eine TKD-Heimat gefunden und weitere Aufnahmeanträge von Vereinen wurden gestellt. Die hervorragenden Erfolge, die durch die TUNRW angeschlossenen Vereine in den letzten Monaten erzielt wurden, zeigen, dass wir mit unserem Verband auf der richtigen Spur sind.

Wie sagt man so schön im Volksmund : „Der Erfolg gibt einem Recht.“ – Dieser Erfolg ist aber nur durch die professionelle Entwicklung und durch die kontinuierliche Entwicklung der Sportler, Trainer und Vereine möglich.

Fazit: Das Jahr 2016 konnte als ein großer und erfolgreicher Schritt in die richtige Richtung bewertet werden.

Hier ein Auszug der Themen die auf der Agenda standen:

  • Aufnahmeverfahren in die DTU: Primäres Thema war der Status Quo bezgl. der Aufnahme in die DTU. Hier werden wir weiter am Ball bleiben.
  • Prüfungen und Lehrgänge: KUP- und DAN-Prüfungen, ein Breitensportlehrgang und ein Kampfrichterlehrgang sind bereits erfolgreich durchgeführt worden. Hier gab es positive Résumés.
  • Mitgliedsbeiträge: Demnächst wird eine faire Beitragsstaffel für Vereine im Breiten-und Leistungssport vorgestellt.
  • Trainerweiterbildung: Neue Möglichkeiten zur Trainerweiterbildung wurden erörtert.
  • Turniere: Das 1. Formen Turnier, sowie eine TUNRW Landesmeisterschaft sind in der Planung.
    Die Ausschreibungen folgen auf MAREG online und TPPS.
  • Abwicklung der bisherigen Punkteturniere der TUNRW: Int. Inde Pokal in Eschweiler (April)  /  LA Open in Langenberg (September)  /  Nettetal Cup (November)
  • Klausurtagung: Eine Klausurtagung des Vorstandes soll noch im Jahre 2017 stattfinden. Dort wollen wir weitere Maßnahmen und strukturelle Neuerungen in die Wege leiten.

Die großartigen Erfolge der TUNRW Vereine und deren Aktiven im Leistungssport wurden entsprechend gewürdigt. Ein großer Dank galt auch den befreundeten Landesverbänden der DTU die unsere Sportler entsprechend unterstützen.

Alle interessierten Vereine sind bei uns herzlich Willkommen. Anfragen bitte einfach an die Geschäftsstelle senden.

Der TU-NRW Vorstand

ORDENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER TUNRW AM 14.06.2017 2017-06-15T20:50:07+00:00

ORDENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG 14.06.2017

Ordentliche Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit laden wir herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Taekwondo Union NRW e.V. ein.

Datum: Mittwoch, den 14.06.2017, Beginn 19.30 Uhr
Ort: Sportschule Hennef – Sövener Str. 60 – 53773 Hennef (Sieg)

Anträge sind bis zum 24.05.2017 in der Geschäftsstelle schriftlich einzureichen.

Tagesordnung
1. Eröffnung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
2. Wahl des Protokollführers
3. Feststellung der Stimmberechtigung/ Registrierung der Teilnehmer
4. Beschlussfassung über die Tagesordnung und Vorlage der Anträge
5. Genehmigung des Protokolls der AOMV vom 11.01.2017
6. Bericht des Schatzmeisters
6.1. Bericht der Kassenprüfer
6.2. Entlastung des Schatzmeisters
7. Berichte des Vorstandes
7.1 Entlastung des Vorstandes
8. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
9. Verschiedenes

AUSSCHREIBUNG / LEGITIMATIONSSCHREIBEN / VOLLMACHT hier!

Wir freuen uns, euch über die aktuellen Entwicklungen unseres Verbandes zu informieren und hoffen auf rege Teilnahme!
Der TU-NRW Vorstand

ORDENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG 14.06.2017 2017-05-17T10:19:43+00:00

Para Taekwondo – Treffen

Para Taekwondo

Zweck der Veranstaltung:
Grundlagen Teil 1:
Breitensportliche Aktivitäten im Taekwondo,
Spaß an Bewegung entwickeln und neue Kontakte knüpfen

Inhalt:
Wir möchten Menschen mit und ohne Einschränkungen ermutigen sich an breitensportlichen Aktivitäten zu beteiligen, Grundlagen aus dem Kampfsport- / der Kampfkunst Taekwondo zu erlernen und Spaß daran zu entwickeln.

Teilnehmer:
Teilnehmer jeden Alters mit und ohne Förderbedarf sind herzlich eingeladen, werden aber gebeten sich bei der Referentin zwecks Planung zu melden.

Zugänglichkeit der Sportstätte:
Der Zugang zur Sportstätte ist ebenerdig, Kabinen, Duschen und Fön sind vorhanden.

Als Referentin:
Cennet Öztop –  Referentin Para Taekwondo der TU NRW
Esther Möller –  ehemalige internationale Spitzensportlerin in der Leichtathletik
Daniel Grotefendt – 2. Dan Taekwondo

Interessierte melden sich bitte per Email an: etssv@yahoo.com
Tel: 0157 – 54355422

ZUR AUSSCHREIBUNG

Cennet Öztop
Cennet ÖztopReferentin Para
Para Taekwondo – Treffen 2017-05-01T14:23:18+00:00

DTU Aufnahme

Liebe Taekwondo Freunde,

am 02.04.2017 findet die diesjährige Mitgliederversammlung der DTU statt. Zu dieser Versammlung haben wir, die Taekwondo Union NRW, den Antrag auf Aufnahme in die Deutsche Taekwondo Union gestellt. Alle Voraussetzung für die Aufnahme in die DTU erfüllen wir und hoffen auf eine breite Unterstützung durch die Landesverbände.

Wir sind stolz, dass wir bereits heute die Interessen von 4000 Mitgliedern vertreten – und dies obwohl wir mit vielen Repressionen zu kämpfen haben.

Die angebliche neuerliche Klage von der NWTU gegen den Dachverband für Budo Techniken, in dem die NWTU selbst und wir seit Dezember Mitglied sind, werten wir als einen unsportlichen, um nicht zu sagen als einen weiteren unsinnigen Versuch, das längst aufgehobene Einplatz-Prinzip irgendwie noch durchzusetzen. Diese Klage liegt im übrigen dem Dachverband bisher noch nicht einmal vor.

Wir setzen unser Vertrauen in die objektive Bewertung der Situation durch die stimmberechtigten Landesverbände und freuen uns auf deren sportliche Unterstützung.

Der Vorstand
Taekwondo Union NRW

DTU Aufnahme 2017-04-27T16:10:13+00:00
X