Taekwondo Union Nordrhein-Westfalen e.V.|Office@TUNRW.de

About Mario Faross

This author has not yet filled in any details.
So far Mario Faross has created 32 blog entries.

SpuRt – Ausgabe 04/2018

Liebe Mitglieder und Freunde,

Im bundesweiten Sportmagazin „SpuRt“ (Sport und Recht)  Ausgabe 04/2018 wurde das Urteil des Landgerichts München im AUFNAHMEVERFAHREN der TUNRW ./. DTU von Fachanwälten auf über dreieinhalb Seiten unter der Lupe genommen! Und siehe da, da kommt das DTU-Präsidium mit ihrer eigenen Einschätzung denkbar schlecht weg. Lesen Sie selbst.

Der Vorstand
Taekwondo Union NRW

PDF Download:
SpuRt 04/2018 Download

SpuRt – Ausgabe 04/20182018-07-26T13:17:02+00:00

AUFNAHME IN DIE DTU – MV ERGEBNIS

AUFNAHME IN DIE DEUTSCHE TAEKWONDO UNION

Liebe Mitglieder und Freunde,

Wir möchten uns bei allen Taekwondo-Verbände die bei der gestrigen Mitgliederversammlung der DTU nicht gegen uns gestimmt haben herzlich bedanken!

Das Landgericht München hatte zuvor unsere Klage erfolgreich stattgegeben. Nun muss das Oberlandesgericht München endgültig über die Berufungsinstanz der DTU über unsere Aufnahme in die DTU letztlich entscheiden. Einer weiteren Versammlung bedarf es dann nicht mehr. Wir halten euch weiterhin informiert.

Antonio Barbarino
Antonio BarbarinoPräsident
AUFNAHME IN DIE DTU – MV ERGEBNIS2018-07-23T11:44:20+00:00

TUNRW e.V. – DTU AUFNAHME

Liebe Mitglieder und Freunde,

im Rechtsstreit um unsere Aufnahme in die DTU hat das DTU-Präsidium – ohne die Landesverbände zu befragen – kürzlich entschieden, das Urteil des Landgerichts München in einer teuren und aufwendigen Berufung beim Oberlandesgericht überprüfen zu lassen. Das Präsidium der DTU weigert sich weiterhin, das Urteil des Landgerichts München zu unseren Gunsten zu akzeptieren und uns aufzunehmen. Wir haben deshalb entschieden, das Urteil – und damit unser Recht – mit allen unseren rechtlichen Möglichkeiten, für unsere Vereine durchzusetzen.

Wir bedauern, dass wir weiterhin die Gerichte in diesem Fall bemühen müssen, aber eine andere Möglichkeit gibt uns die DTU nicht. Wir sind überzeugt davon, dass unsere Mitgliedschaft in der DTU von nun an nur noch eine überschaubaren Zeitfrage ist.

Der Vorstand
Taekwondo Union NRW

TUNRW e.V. – DTU AUFNAHME2018-05-25T11:02:30+00:00

AUFNAHME IN DIE DTU – POSITIVES GERICHTSURTEIL VERKÜNDET

AUFNAHME IN DIE DEUTSCHE TAEKWONDO UNION

Liebe Mitglieder und Freunde,

das Urteil um das Aufnahmebegehren in die DTU wurde heute vom Gericht verkündet.

Unserer Klage wurde stattgegeben!

Das Urteil soll eindeutig gewesen sein. Die Kosten des Verfahrens trägt der Beklagte (DTU).
Die DTU hat noch die Möglichkeit der Berufung, die natürlich eine großes Kostenrisiko sein wird.
In dieser Hinsicht waren wir im Vorfeld und im Laufe des Klageverfahrens immer der DTU wohlgesonnen und haben stets eindringlich versucht weitere Kosten für die DTU zu vermeiden.

Wir appellieren hier nochmal an den Verstand der Verantwortlichen um das weitere Vorgehen der DTU zu hinterfragen.

Die DTU Landesverbände sollten nun das letzte Wort zur Berufungsentscheidung haben. Hierzu sollte eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden damit die Mitglieder detailliert über das Kostenrisiko informiert werden können.

Wir bleiben auch weiterhin am Ball!

Antonio Barbarino
Antonio BarbarinoPräsident
AUFNAHME IN DIE DTU – POSITIVES GERICHTSURTEIL VERKÜNDET2018-04-25T13:14:03+00:00

AUFNAHME IN DIE DTU – GERICHTSURTEIL ERWARTET

AUFNAHME IN DIE DEUTSCHE TAEKWONDO UNION

Wie bekannt ist, wurde bei der letzten Mitgliederversammlung der DTU gegen eine Aufnahme der TU-NRW gestimmt.
Dadurch wurde letztendlich, und man muss sagen leider, der Rechtsstreit und die damit verbundenen Kosten verlängert.
Im weiteren Verfahren des Rechtstreits über die Aufnahme der TU-NRW in die DTU hat am 11.04. beim Landgericht München die mündliche Verhandlung stattgefunden.
Für die DTU waren Präsident Klawiter und Vizepräsident Gerd Kohlhofer mit ihrem Rechtsanwalt Dr. Thomas Summerer zugegen.
Die TUNRW wurde von ihrem Präsidenten Antonio Barbarino und ihrem Rechtsanwalt Dr. Michael Lehner vertreten.
Der Verlauf und das Ergebnis der Verhandlung wird von den Vertretern TU-NRW als sehr positiv bewertet.
Das Urteil des Gerichts wird am 25.04. erwartet.
Man hat aber schon seitens der DTU verlauten lassen in Berufung gehen zu wollen falls es zu einer positiven Rechtsprechung für die TU NRW seitens des Gerichts kommt. Dies würde dann weitere Kosten verursachen.
Wir bleiben für euch am Ball!
Antonio Barbarino
Antonio BarbarinoPräsident
AUFNAHME IN DIE DTU – GERICHTSURTEIL ERWARTET2018-04-12T13:34:05+00:00

JUGEND WM IN TUNESIEN / HAMMAMET

JUGEND WM IN TUNESIEN / HAMMAMET

Wir wünschen unserem Nachwuchs viel Erfolg bei der Weltmeisterschaft in Tunesien.

Leider müssen unsere Athleten weiterhin über befreundete Landesverbände gemeldet werden damit sie überhaupt am nationalen und internationalen Sportverkehr teilnehmen können. Viel lieber wäre Ihnen ein Start über den eigenen Heimatverein und Landesverband TUNRW. Dies wird Ihnen von der DTU noch monopolistisch verwehrt. Einen Dank gilt hier den fairen Sportsmännern innerhalb der Landesverbände wo unserer Athleten zur Zeit startberechtigt sind. Am kommenden Mittwoch wird beim Landgericht München das Urteil zu dieser unsportlichen Situation gefällt. Ganz Sportdeutschland blickt am 11.04.2018 nach München. Wir halten euch auf dem laufenden.

Antonio Barbarino
Antonio BarbarinoPräsident
JUGEND WM IN TUNESIEN / HAMMAMET2018-04-08T11:13:03+00:00

Lizenzverlängerungslehrgang

Lizenzverlängerungslehrgang A, B, C

Kongress Nachwuchsförderung NRW 2018

Dieser Lehrgang gilt als Lizenzverlängerung für alle Lizenzklassen A, B und C.

Veranstalter:
Das Deutsche Forschungszentrum für Leistungssport Köln

Veranstaltungszeitraum:
Montag, 23. April, 9:00 Uhr bis 24. April 2018, 16:00 Uhr

Veranstaltungsadresse:
Deutsche Sporthochschule Köln, Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln, Deutschland

Walter Farke
Walter FarkeReferent Lehrwesen
Lizenzverlängerungslehrgang2018-03-18T12:09:42+00:00

Sparringstage 2018 in Warstein-Belecke

Sparringstag in Warstein-Belecke

Es ist bald wieder soweit. Der Sparringstag für unseren Nachwuchs ist anberaumt. Beim Sparringstag geht es primär darum, dass die Aktiven möglichst viele Kämpfe bestreiten. Punkte werden nicht gezählt. Das Sammeln von Kampferfahrungen steht im Vordergrund!

Ausrichter ist wieder  TuS Belecke e.V.

Ort: Hauptschule Möhnetal, Pietrapaola-Platz 4, 59581 Warstein

Samstag, der 14.04.2018
11:00 bis 15:30 Uhr (Einlass ab 10:00 Uhr)

Alle wettkampfinteressierten Kinder und Schüler der Klassen D/C/B (Jahrgänge 2004-2011) unabhängig vom Gürtelgrad.

Nach Absprache unter den Vereinen können auch Aktive der Altersklasse Jugend A starten.

Teilnehmer ist auf 100 begrenzt!

Wir bitten alle teilnehmenden Vereine uns die Anzahl der Teilnehmer/innen bis zum 09. April zu melden!

Bitte Wettkampferfahrung mitteilen.  6 Flächen (5x5m) werden ausgelegt.
Komplett inkl. Weste und wenn möglich Kopfschutz mit Visier mitbringen.

Veranstalter und Ausrichter übernehmen keine Haftung für Personen- und/oder Sachschäden

Es werden Kaffee, Kuchen und andere Leckereien angeboten. Kaffeekasse wird aufgestellt.

Walter Köpp-Farke 0170-4227845

wfarke@aol.com

Aus Richtung Dortmund die A44 in Richtung Kassel, Abfahrt Warstein/Meschede B55 in Richtung Warstein; in Belecke an der ersten Kreuzung links auf die B516 in Richtung Brilon; an der nächsten Abzweigung rechts über die Brücke; der Vorfahrtsstraße folgen bis zum Schulzentrum

Es werden keine Startgebühren erhoben! Ehrengaben werden nicht vergeben.

Walter Farke
Walter FarkeReferent Lehrwesen
Sparringstage 2018 in Warstein-Belecke2018-03-09T15:20:05+00:00
X