Taekwondo Union Nordrhein-Westfalen e.V.|Office@TUNRW.de

AUFNAHME IN DIE DEUTSCHE TAEKWONDO UNION

Wie bekannt ist, wurde bei der letzten Mitgliederversammlung der DTU gegen eine Aufnahme der TU-NRW gestimmt.
Dadurch wurde letztendlich, und man muss sagen leider, der Rechtsstreit und die damit verbundenen Kosten verlängert.
Im weiteren Verfahren des Rechtstreits über die Aufnahme der TU-NRW in die DTU hat am 11.04. beim Landgericht München die mündliche Verhandlung stattgefunden.
Für die DTU waren Präsident Klawiter und Vizepräsident Gerd Kohlhofer mit ihrem Rechtsanwalt Dr. Thomas Summerer zugegen.
Die TUNRW wurde von ihrem Präsidenten Antonio Barbarino und ihrem Rechtsanwalt Dr. Michael Lehner vertreten.
Der Verlauf und das Ergebnis der Verhandlung wird von den Vertretern TU-NRW als sehr positiv bewertet.
Das Urteil des Gerichts wird am 25.04. erwartet.
Man hat aber schon seitens der DTU verlauten lassen in Berufung gehen zu wollen falls es zu einer positiven Rechtsprechung für die TU NRW seitens des Gerichts kommt. Dies würde dann weitere Kosten verursachen.
Wir bleiben für euch am Ball!
Antonio Barbarino
Antonio BarbarinoPräsident
2018-04-12T13:34:05+00:00
X