Taekwondo Union Nordrhein-Westfalen e.V.|Office@TUNRW.de

WORLD TAEKWONDO CHAMPIONSHIPS 2017 IN MUJU

Weltmeisterschaft 2017 in Muju / Süd-Korea

Die TUNRW entsendet 3 Sportler zur WM

Vom 24. bis zum 30. Juni 2017 finden in Muju – Südkorea die WTF World Taekwondo Championships statt.

Die DTU hat 3 Sportler aus den Reihen der TUNRW nominiert.
Diese Sportler trainieren regelmäßig in ihren Heimatvereinen und müssen derzeit über die befreundeten Landesverbände starten. Für die Solidarität wollen wir uns hier auch nochmal herzlich bedanken.

Wir gratulieren herzlich zur Nominierung und wünschen unseren Athleten viel Erfolg!

TUNRW Vorstand

Madeline Folgmann

-53 Kg

Größten Erfolge:
2017 – Europameisterin -53 kg – Junioren
2011 – Deutsche Meisterin -59 kg – Kadetten
2014 – 3x Deutsche Meisterin -55 kg – Jugend A / -57 kg Senioren / – 53 kg Junioren
Björn Pistel
Björn PistelZweikampf Referent
Erfolgstrainer beim TG Jeong Eui Nettetal e.V.

Yanna Schneider

-73 kg

Größten Erfolge:
2012 – Weltmeisterin -63 kg – Jugend
2010 – Deutsche Meisterin -55 kg – Jugend A & Kadetten
2013 – Deutsche Meisterin -63 kg – Jugend A
2016 – Deutsche Meisterin -73 kg – Junioren
Dimitrios Lautenschläger
Dimitrios LautenschlägerTrainer
Erfolgstrainer beim Taekwondo Verein Swisttal e.V.

Martin Stach

-74 kg

Größten Erfolge:
2017 – Deutscher Meister -74 kg – Senioren
Dimitrios Lautenschläger
Dimitrios LautenschlägerTrainer
Erfolgstrainer beim Taekwondo Verein Swisttal e.V.
WORLD TAEKWONDO CHAMPIONSHIPS 2017 IN MUJU 2017-06-15T23:05:22+00:00

ORDENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER TUNRW AM 14.06.2017

Ordentliche Mitgliederversammlung der TUNRW in der Sportschule Hennef am 14.06.2017

Wichtige und informative Themen standen auf der Tagesordnung des neuen Taekwondo Verbandes in NRW.

Rund 4.000 Mitglieder haben eine TKD-Heimat gefunden und weitere Aufnahmeanträge von Vereinen wurden gestellt. Die hervorragenden Erfolge, die durch die TUNRW angeschlossenen Vereine in den letzten Monaten erzielt wurden, zeigen, dass wir mit unserem Verband auf der richtigen Spur sind.

Wie sagt man so schön im Volksmund : „Der Erfolg gibt einem Recht.“ – Dieser Erfolg ist aber nur durch die professionelle Entwicklung und durch die kontinuierliche Entwicklung der Sportler, Trainer und Vereine möglich.

Fazit: Das Jahr 2016 konnte als ein großer und erfolgreicher Schritt in die richtige Richtung bewertet werden.

Hier ein Auszug der Themen die auf der Agenda standen:

  • Aufnahmeverfahren in die DTU: Primäres Thema war der Status Quo bezgl. der Aufnahme in die DTU. Hier werden wir weiter am Ball bleiben.
  • Prüfungen und Lehrgänge: KUP- und DAN-Prüfungen, ein Breitensportlehrgang und ein Kampfrichterlehrgang sind bereits erfolgreich durchgeführt worden. Hier gab es positive Résumés.
  • Mitgliedsbeiträge: Demnächst wird eine faire Beitragsstaffel für Vereine im Breiten-und Leistungssport vorgestellt.
  • Trainerweiterbildung: Neue Möglichkeiten zur Trainerweiterbildung wurden erörtert.
  • Turniere: Das 1. Formen Turnier, sowie eine TUNRW Landesmeisterschaft sind in der Planung.
    Die Ausschreibungen folgen auf MAREG online und TPPS.
  • Abwicklung der bisherigen Punkteturniere der TUNRW: Int. Inde Pokal in Eschweiler (April)  /  LA Open in Langenberg (September)  /  Nettetal Cup (November)
  • Klausurtagung: Eine Klausurtagung des Vorstandes soll noch im Jahre 2017 stattfinden. Dort wollen wir weitere Maßnahmen und strukturelle Neuerungen in die Wege leiten.

Die großartigen Erfolge der TUNRW Vereine und deren Aktiven im Leistungssport wurden entsprechend gewürdigt. Ein großer Dank galt auch den befreundeten Landesverbänden der DTU die unsere Sportler entsprechend unterstützen.

Alle interessierten Vereine sind bei uns herzlich Willkommen. Anfragen bitte einfach an die Geschäftsstelle senden.

Der TU-NRW Vorstand

ORDENTLICHE MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER TUNRW AM 14.06.2017 2017-06-15T20:50:07+00:00
X